PrintHeader

Schied Donaukanal

78er Schied vom Donaukanal

Angelguiding.at

Angelguiding.at, 02.04.09

Void
4,5
123456
Bericht bewerten




Da sich der Frühling schön langsam wieder zeigte und auch die ersten Lauben wieder an der Oberfläche zu sehen waren, dachte ich, ich sollte es mal wieder auf Schied probieren und dabei habe ich meinen alten Rekord von nicht unbedingt nennenswerten 62 cm mit Pauken und Trompeten übertroffen.

Auf einen kleinen, schwarzen, 50 Jahre alten, schwedischen, 7 Gramm schweren Record “Lill Blänk” Blinker konnte ich im Donaukanal unterhalb der Kaiserbadschleuse ein Monster von einem Schied mit 78 cm Länge und 4,5 Kg Gewicht überlisten. Der Biss am feinen Gerät schlug ein wie eine Bombe und im Drill zeigte sich der Schied um ein vielfaches ausdauernder als seine kleineren Artgenossen. Nach einem ca. 10-minütigem hin und her und langen, kräftigen Fluchten konnte ich den Schied schließlich landen und nach dem Vermessen und Wiegen wieder in seine Freiheit entlassen.

 

 

Ein wunderschöner und kraftvoller Fisch!. An der Schwanzflosse kann man noch erkennen, dass er die letzten Monate hauptsächlich am Grund liegend verbracht haben muss, da sich jede Menge Egel angesiedelt haben. Er stand aber dennoch schon gut im Futter.

Das mit dem Foto ist leider jedesmal dasselbe, wenn man alleine angeln geht…aber die Größe und der bullige Körperbau des Schiedes sollte schon zu erkennen sein, denke ich. Dagegen wirkt die 1500er Shimano Twin Power, bespult mit 0,10er Spiderwire wie Spielzeug. Die Rute ist übrigens eine Browning Epoxy Trout in 2,70m Länge und 10-30g Wurfgewicht.
Natürlich habe ich den Schied vor dem Release gut abgewaschen, damit der kleine Ausflug auf den Beton der Kaiserbadschleuse keine Spätfolgen hat.

Andreas Zachbauer



--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,


Active Fishing

Wien

active fishing,