PrintHeader

Auffischen in der Krems!

Meine ersten Forellen

Klaus, 19.08.07

Void
3,3
123456
Bericht bewerten




Am 1. Mai diesen Jahres bekam ich von HW eine erste Einschulung in Sachen Forellenfischen bei unserem neuen Fischwasser im Schlierbacher Abschnitt der Krems.

Nach erfolgreich abgelegter Fischerprüfung im März und mit einer Lizenz für ca. einen Kilometer Fischwasser in der Krems in Schlierbach, ging es zum ersten Mal an die Praxis. Mit der Ausrüstung vom HW fuhren wir zu den zwei neuralgischen Stellen, einem langsam rinnenden, ca. 1,5m tiefen Abschnitt der Krems und einem Platz unter einer Brücke, wo sich die Forellen ebenfalls gerne aufhalten.
Da es wirklich das allererste Mal Fischen für mich war, ging ich mit neutraler Erwartungshaltung in diese nachmittägliche Unternehmung, aber nach der Frage vom HW, nicht ob, sondern: “Na, wie viele Fische willst Du Dir heute mitnehmen?“, überfiel mich leichter Optimismus, dass ich da unter Umständen auch gleich erfolgreich sein könnte.
Nachdem HW mir dann gezeigt hatte, wie man alles herrichtet und aufbaut (wir fischten nur mit Blinkern und Fliegen), zog er nach Minuten schon die erste Bachforelle an Land, wobei die zweite kurz darauf auch schon genug vom Wasser hatte.
Als ich dann losfischte, beschäftigte mich vorerst noch die Kombination aus Auswurftechnik und dicht bewachsenem Ufer. Aber das sollte sich bald einstellen und ich warf den Blinker ungefähr dorthin, wo ich ihn haben wollte. Die Konzentration noch auf die technischen Feinheiten wie Bremse einstellen, Blinker leicht absinken lassen bwz. wieder einholen, gerichtet, biss auch schon die erste Regenbogenforelle, auch für mich leicht erkennbar an den entschlossenen Fluchtversuchen. Einmal ans Ufer geholt hatte der Fisch allerdings den Kampf verloren und bescherte mir die feierlich-respektvolle Erfahrung eines Fanges.
Nach diesen nicht allzu aufwändigen Fischentnahmen, mittlerweile ging ich schon drei mal mit einem „Schneider“ wieder nach Hause, hängte Blinker auf Stromleitungen und Bäume, zeigte mir HW auch das dazugehörige Ausnehmen eines Fisches.
Dieser Feiertag war für mich ein sehr lehrreicher Tag, bei dem ich alles Erfahrene bei meinen folgenden Angeleinsätzen gut gebrauchen konnte.
 
Bis zum nächsten Mal!
 
lg
Klaus
 


--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,


Active Fishing

Wien

active fishing,