www.rotauge.at - Berichte - Rückblick 5.11.2009: Quappenfischen an der Donau bei Enns
PrintHeader

Aalrutten Wiesingerwasser

Rückblick 5.11.2009: Quappenfischen an der Donau bei Enns

Aalruttenfischen am Wiesingerwasser

Rolo, 07.11.10

Void
5,0
123456
Bericht bewerten




Mitten zur Quappensaison, zog es meinen Angelkollegen und mich, an die Donau! Da wir beim ersten Ansitz etwas Pech hatten und leer ausgingen, wurde wenige Tage später unser Glück doch noch mit 2 Aalrutten belohnt.

Da es überhaut meine erste Aalrutte war, bin ich natürlich überglücklich, insbesondere da es mit 60cm gleich in schönes Exemplar war. Als Köder dienten Tauwürmer und Schwarzmeergrundeln und unseren Erfahrungen nach sind beide Köder gleich gut. Das größere Exemplar mit 60 cm biss auf einen Tauwurm und die kleinere Quappe auf eine Schwarzmeerrundel, der wir allerdings den Kopf abgeschnitten haben.

 

Wir fischen am Wiesingerwasser bei Enns am Spitz (Gewässerbeschreibung Wiesingerwasser) Unsere Köder mussten wir nicht weit auswerfen. In ca. 20-30 Meter vom Ufer an der Strömunskante bzw. der Rückströmung konnten wir unsere Fische fangen. Wir waren auch überrascht wie viele Fischer sich an einer kalten Novembernacht an das Wasser verirrten! So viele Angler hatten wir im Sommer nie gesehen.

Petri Rolo

 


Zugeordnete Inserate:

ANGLERSZENE

Forum

Anglerszene, Werndorf




--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Active Fishing

Wien

active fishing,


Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,